Protokoll der Sitzung vom 24.05.2022

Treffen im "Ballsaal" des Stadions
8 Teilnehmer,  einige entschuldigt
  1. Aktuelles:
    • Am 19.05.22 gab es ein Treffen mit der Energiewende. Neben Kennenlernen war die Ausweitung der Ladesäuleninfrastruktur ein mögliches gemeinsames Thema.
    • Beim 30jährigen Jubiläum des Carsharingvereins (VAT) gab es ein Wiedersehen mit früheren Aktiven. Mit Klaus Hugo gab es Austausch zum Thema Bahnlärm, PV-Anlage auf der Lärmschutzwand und unzureichende Reparatur der Wand nach Brand.
    • Auf vermehrte Fahrraddiebstäle im Gemeindegebiet weist Jochen Hoepner hin.
    • H. Niedermayer hat als Reaktion auf den letzten LeVa-Artikel in einer Mail Vorschläge zur besseren Fahrradabstellgestaltung gemacht. "Käfige" auch vor den Einkaufsgeschäften aufzubauen, wird vom AK als kaum realisierbar angesehen.
    • Fekix Edelmann weist auf die Online-Umfrage der Bahn zur Fahrradstellplatzsituation an Bahnhöfen hin: https://radparken.info
  2. Von der Erstbereisung der Prüfungskommission zur Bewerbung für eine fahrradfreundliche Kommune (AGFK) am 19.5.22 berichten

Protokoll der Sitzung vom 25.04.2022

Treffen im "Ballsaal" des Stadions
7 Teilnehmer,  einige entschuldigt
  1. Aktuelles:
    • Sepp Mittermeier berichtet von den Beschlüssen, die örtlichen Buslinien auf Elektrikantrieb umzurüsten. Insbesondere die Ladestruktur dazu und das noch eingeschränkte Fahrzeugangebot werden diskutiert.
    • Ladenbetreiber wie Penny und Norma beim Erweiterungsbau auf Ausrüstung mit Fotovoltaik zu verpflichten, ist rechtlich noch ungeklärt.
    • Der Carsharingverein hat ein E-Fahrzeug bestellt. Am 7.5.22 wird das 30jährige Bestehen gefeiert.
  2. Vom "Runden Tisch Radverkehr"

Protokoll AK Treffen am 21.3.22


Anwesend:
    Achim Dallmann
    Jochen Hoepner
    Peter Kathe
    Maria Bley
    Dr. Claus Ortner
    eingeschränkt per Telefon: Jo Neunert
Gäste:
    Frau Hofmann - Elternbeirat HGV, zu (1)  bis ca. 20:15
    Frau Wever -  Anwohnerin Brunnenstr., zu (6) ab ca. 21:00

Agenda:

Aktuelles
(1)    Entwicklung zur Joh.-Strauß-Str. Gestaltung nach der GR-Sitzung,   weiteres Vorgehen
(2)    2. „runder Tisch Verkehr“  ( 7.4.2022 von 17-19 Uhr )
    Sonstiges
(3)        Radverkehrs-Schwachstellen
(4)        Radweg Bürgerpark / Joh.-Seb.-Bach-Str.
(5)        Bahn: Brenner-Nordzulauf

(6)    Reaktionen auf Leva Artikel März'22: schneller Radweg

Ergebnisse:
(1)  Ergebnis der GR Sitzung ist ja der Prüfauftrag an die Verwaltung bzgl. der 3 Vorschläge
Es wurde ausführlich nochmals unsere Bedenken und der - weitgehend deckungsgleiche - Standpunkt des Elternbeirats diskutiert.

Protokoll der Sitzung vom 14.02.2022

Online-Treffen
7 Teilnehmer,  einige entschuldigt
  1. Aktuelles:
    • Von der Anerkennung des Landkreises als fahrradfreundliche Kommune wird berichtet. Kontaktperson im Landratsamt ist Frau Holzfurtner. Achim Dallmann wird Kontakt aufnehmen.
    • Grasbrunn hat beschlossen den schnellen Radweg entlang der Bahn zweispurig (Fußgänger, Radfahrer) auszubauen. Das kurze Stück von den Gemeindegrenze bis zur Unterführung Bahnhof Vaterstetten sollte im Zusammenhang mit ausgebaut werden. Wenn es notwendig ist, soll ein Antrag an den Gemeinderat dazu gestellt werden.
    • Das Thema Fußgänger-Ampelphasen-Verlängerung für Senioren soll im Zusammenspiel mit dem Seniorenbeirat diskutiert werden.
  2. Zur Behandlung der Schwachstelle Joh.-Strauß-Str.

Protokoll der Sitzung vom 17.01.2022

Online-Treffen
7 Teilnehmer,  einige entschuldigt
  1. Aktuelles:
    • Die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang des Rückbaus Joh.-Strauß-Str. werden als TOP5 besprochen.
  2. A.Dallmann hatte am 21.12. ein Gespräch mit dem amtierenden Straßenbauamtsleiter Forstner. Anhand von Stichpunkten erläutert er das Ergebnis. Die Liste der Schwachpunkte im Radverkehr wurde besprochen und Punkte zur Verbesserung im Rahmen der Haushaltsmöglichkeiten diskutiert. Eine Radverbindung nach Purfing über Waldwege südlich der Ortsverbindungsstraße wird mit wenig Aufwand als eine Möglichkeit diskutiert. Lediglich ein relativ kurzes Stück Radweg