1012 SVA Radwegeplan ( 7.12.2010 )

Aus dem Straßen- und Verkehrsausschuss

Radtrassenplan beschlossen!

Der Straßen- und Verkehrsausschuss in Vaterstetten hat in seiner Sitzung am 7.12.10 den Vorschlag der Agenda 21 zur Überarbeitung des Radtrassenplans einstimmig beschlossen.

Hier der Wortlaut des Beschlusses:

Die Verwaltung wird beauftragt, beim Landratsamt Ebersberg den Antrag zu stellen, das bestehende Radwegekonzept des Landkreises Ebersberg in der Region um Vaterstetten zu aktualisieren. Bei der Überarbeitung sollten die vorgestellten Radtrassenverbindungen, ausgearbeitet von der Agenda 21 unter Mitarbeit der Verwaltung, eingearbeitet werden. Ebenfalls sollten die bereits mit den Nachbargemeinden abgesprochenen Anbindungen mit aufgenommen werden.

Das Landratsamt Ebersberg wird gebeten, dass die im Schreiben der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern vom 25.08.2008 empfohlene Radwegbeschilderung grundsätzlich einheitlich im Landkreis umgesetzt wird.

Die Verwaltung wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit der Agenda 21 und nach Maßgabe einer Überarbeitung durch den Landkreis einen Prioritätenplan zur Umsetzung des Konzeptes zu erarbeiten.

Weitere Beschlussfassung zum Vorgang und Umsetzung des Konzeptes im Gemeindegebiet Vaterstetten erfolgt nach Ausarbeitung des überarbeiteten Konzeptes durch das Landratsamt Ebersberg.