zur Hauptseite

 
 

Vaterstetten, Lokale Agenda 21
Arbeitskreis "Verkehr", ein Gemeinschaftsprojekt mit denk+mobil

Sprecher: Klaus Hugo 08106-301824 .

Letzte Änderung: 23.01.2004

Sitzungstermin: letzter Montag im Monat, 20:00h im Zentrum aktiver Bürger, Wendelsteinstraße

 

Projekt "Verkehrsberuhigung Neufarn"

Überblick

In den Jahren 2002/3 wurde das Projekt "Verkehrsberuhigung Neufarn" in Angriff genommen. Es fanden dazu viele verschiedene Sitzungen, Besprechungen, Vorortbesichtigungen und öffentliche Treffen statt.

Hier eine Kurzdokumentation:
Zeitlicher Ablauf des Projekts:


Der AK Verkehr stellt im Februar 2002 folgende Forderungen an Bürgermeister Niedergesäß, den Gemeinderat und die Verwaltung:

  1. Anschluss der EBE1 (Verbindungsstraße Poing-Anzing) an die FTO soll in den Planungsprozess zur FTO beim Straßenbauamt einbezogen werden. Dadurch bekäme Poing eine direkte Verbindung zur Autobahn A94, was zu einer Entlastung Neufarns vom Durchgangsverkehr von und nach Poing führen würde.
  2. Ende der FTO an der A94. Ein Weiterbau der FTO über die A94 hinaus nach Süden bis zur ehemaligen B12, würde zu einer erhöhten Verkehrsbelastung im gesamten nördlichen Gemeindegebiet Vaterstettens führen.
  3. Rückbau der EBE5 (alte B12) im Ortsbereich Neufarn und Verkehrsberuhigung der EBE2 (Poinger Straße) im nördlichen Einfahrtsbereich, um ein weiteres Ansteigen des Verkehrsaufkommens zu verhindern.

    Die Gemeinde soll baldmöglichst die entsprechenden Planungsschritte einleiten.

    Ablehnung eines Anschlusses der EBE1 an die FTO durch das Straßenbauamt im April 2003. Ein Weiterbau der FTO über die A94 nach Süden ist nicht geplant.


Erarbeitung von Konzeptvorschlägen zum Rückbau der ehemaligen B12 und zur Verkehrsberuhigung in Neufarn im Herbst 2002.


Vorstellung und Diskussion des Konzepts im Rahmen eines Runden Tisches am 19. Februar 2003 mit den Neufarner Bürgern. Anregungen, Vorschläge und Änderungswünsche der Bürger werden in das Konzept eingearbeitet.


Übergabe der Konzeptvorschläge im April 2003 an Bürgermeister Niedergesäß und die Verwaltung.


Erläuterung des Konzepts bei einem Gespräch mit Bürgermeister und Herrn Patzer am 1. August 2003. Vorschläge der Neufarner Vertreter des AK für Sofortmaßnahmen (Beruhigungsinseln) an der nördlichen und westlichen Ortseinfahrt gehen Mitte August 2003 über die Gemeinde ans Landratsamt Ebersberg.


Gespräch am 1. Oktober 2003: Gemeinde, Landratsamt und Straßenbauamt München.

Bürgermeister Niedergesäß informiert mit Schreiben vom 20. Oktober 2003 den Sprecher des AK Verkehr und die Neufarner Vertreter über die weiteren Planungen:

  • Beauftragung eines Ingenieurbüros zur Erstellung eines Bestandsplanes über den derzeitigen Straßenausbauzustand insbesondere in Bezug auf die Sofortmaßnahmen an den Ortseinfahrten im Westen und Norden.
  • Mit dem Straßenplaner der Forstinninger Lösung soll Verbindung aufgenommen werden.
  • Auf Basis der Konzeptvorschläge der Agenda soll in weitere Diskussionen mit dem Straßenbauamt eingestiegen werden.
  • Mittel für die weiteren Planungsschritte sollen in den Gemeindehaushalt eingestellt werden.

 

Hier die verfügbaren Dokumente und Präsentationen, die wegen ihrer Größe z.T. etwas dauern, bis sie runtergeladen sind:

Konzept Gesamtplan.pdf -> große Übersicht mit allen Änderungsvorschlägen (68KB)

Konzeptvorschläge Verkehr Neufarn.pdf -> Bei der Gemeinde eingereichtes Dokument (Situationsanalyse + Änderungsvorschläge) (658KB)

Konzeptvorschläge Verkehr Neufarn Pläne.pdf -> Detailpläne der Änderungsvorschläge aus Präsentation Runder Tisch (391KB)

Ortseinfahrten West Nord Sofortmaßnahmen.pdf -> Vorschläge die über Gemeinde an Landratsamt gingen für schnelle kostengünstige Lösungen an den besonders kritischen Ortseinfahrten (1,69MB), auch direkt erreichbar über den LINK:http://www.lueft.de/beruinsel/modulb.htm

Präsentation Runder Tisch.ppt -> PowerPoint-Präsentation die wir im Februar 2003 in Neufarn vorgestellt haben. (Nur mit InternetExplorer ab Version 5 aufzurufen)

Radwegbeschilderung Neufarn.pdf -> Plan für Radwegbeschilderung aus Präsentation.(69KB)

Zeitungsbericht vom 25.11.03 in EZ: "Beruhigungsinseln für Ortseinfahrten"

 

Jo Neunert

zur Hauptseite